zur Navigation springen

Leute

03. Dezember 2016 | 14:43 Uhr

1000. Tatort : Prominente über den «Tatort»

vom

Millionen versammeln sich Sonntags vor dem Fernseher, um sich den neuen «Tatort» anzusehen. Darunter sind natürlich auch viele Prominente.

Der «Tatort» ist nicht nur für den Mann auf der Straße gedacht, auch Prominente gucken schon mal rein, Schauspieler, TV-Moderatoren, Fußballer. Hier einige Beispiele und Meinungen zur populärsten deutschen Krimireihe.

«'Tatort' ist für mich ein Urgestein der deutschen Fernsehgeschichte.»

(Schauspielerin Christine Neubauer, 54)

«'Tatort' ist für mich Entspannung. Wenn er gut gemacht ist, finde ich ihn ganz ordentlich.»

(HSV-Idol Uwe Seeler, 80)

«'Tatort' ist für mich wie ein tolles Stück deutscher Filmgeschichte.»

(TV-Moderator Jumbo Schreiner, 48)

«'Tatort' ist für mich nicht interessant. Ich schaue mir keinen 'Tatort' an und habe auch noch nie einen gesehen.»

(Modeschöpfer Harald Glööckler, 51)

«Ich freue mich immer auf den Sonntag, weil dann ist 'Tatort'-Tag. Ich wette immer mit meiner Frau, wer der Böse ist, und sie gewinnt immer! Sie weiß schon nach 15 Minuten, wer der Gauner ist.»

(Dj Ötzi, Musiker, 45)

«'Tatort' ist für mich keine Pflicht-Sendung mehr am Sonntagabend. Es gibt Besseres. Ich bin nicht mehr der große 'Tatort'-Fan. Es ist mir mittlerweile zu absehbar, Psychopathen als Polizisten, das ist alles nicht die Realität. Das war früher anders, da habe ich die Sendung regelmäßig geschaut.

(Werner Schulze-Erdel, Schauspieler und Moderator, 64)

«'Tatort' ist für mich der perfekte Sonntagabend. Es gibt auch 'Tatort', die mir nicht gefallen. Das sind diese sozialkritischen, das ist nicht ganz mein Geschmack. Aber Folgen mit Jan Josef Liefers schaue ich mir besonders gerne an. Die verpasse ich nie.»

(Dolly Buster, Schauspielerin, Regisseurin und Autorin, 47)

«Ein Sonntag ohne 'Tatort' ist für mich wie Pizza ohne Käse. Und ich liebe Pizza, die mache ich sonntags immer selbst und dann wird 'Tatort' geschaut.»

(Radio- und Fernsehmoderator Jochen Brendel, 48)

«'Tatort' ist für mich wie ein perfekter Sonntagabend. Ich und meine Lebensgefährtin Corinna sitzen gerne zusammen vor dem Fernseher und schauen gemeinsam die Folgen an. Sie weiß dann schon nach 10 Minuten, wer der Schuldige ist.»

(Schauspieler Sepp Schauer, 67)

«'Tatort' ist für mich wie Schuhbecks Teatro. Entertainment und Köstlichkeiten auf höchsten Niveau.»

(Schauspielerin Cornelia Corba, 47)

zur Startseite

von
erstellt am 12.Nov.2016 | 06:15 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen