zur Navigation springen

Leute

07. Dezember 2016 | 15:29 Uhr

Single aus Überzeugung : Mariele Millowitsch will keinen Mann mehr an ihrer Seite

vom

Die Schauspielerin lebt schon länger alleine - und sie fühlt sich gut damit. Ein Mann würde da eher stören.

Mariele Millowitsch (60) wünscht sich keinen Mann mehr im Haus. «Es ist gut, wie es ist: Ich lebe sehr gern allein», sagte die Schauspielerin («Girl Friends», «Nikola») der Zeitschrift «Meins».

Das sei der Punkt, an dem man ankomme, wenn man lange alleine lebe. «Wir sind irgendwann so autark, dass wir das auch bleiben wollen.»

Männer und Frauen seien ein sehr spezielles Thema. Sie sei immer wieder erstaunt, wie schnell sich Gefühle ändern könnten - zum Beispiel wenn die Angst im Spiel sei, nicht zurückgeliebt zu werden. «Das sind Gefühlslagen, die man bei Freundinnen nicht hat - die haben mich lieb, das weiß ich», sagte die jüngste Tochter des Volksschauspielers Willy Millowitsch (1909-1999).

zur Startseite

von
erstellt am 16.Nov.2016 | 13:47 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen