zur Navigation springen

Leute

04. Dezember 2016 | 02:59 Uhr

Begegnungen : Karel Gott sprach mit dem Dalai Lama

vom

Der tschechische Schlagerstar ist dem geistigen Oberhaupt der Tibeter begegnet und spricht von einem «starken Erlebnis».

Der tschechische Schlagerstar Karel Gott ist am Rande eines Prag-Besuchs des Dalai Lama mit dem geistigen Oberhaupt der Tibeter zusammengekommen. «Die Begegnung mit ihm war ein wirklich starkes Erlebnis», sagte der 77-Jährige anschließend der Onlineausgabe der Zeitung «Blesk».

Er sei beunruhigt über den Stand der Menschenrechte und der Religionsfreiheit in Tibet und ganz China, sagte Karel Gott.

China sieht Tibet seit seinem Einmarsch in die Hochebene im Jahr 1950 als Teil seines Territoriums an. Der Dalai Lama lebt im Exil in Indien. Karel Gott, Interpret von Hits wie «Biene Maja» und «Babicka», hatte vor kurzem eine Krebserkrankung überstanden. Am Samstagabend wird er einer Mitteilung des Senders zufolge in der ARD-Fernsehshow «Schlagerboom - Das internationale Schlagerfest» mit Moderator Florian Silbereisen zu sehen sein.

"Blesk"-Artikel, Tschechisch

Eintrag auf Karel Gotts Facebook-Seite

zur Startseite

von
erstellt am 20.Okt.2016 | 14:34 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen