zur Navigation springen

Leute

11. Dezember 2016 | 14:49 Uhr

Lukas Rieger in UlM : Jugendliche fallen in Ohnmacht

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Bis zu 300 Kinder und Jugendliche warteten in einem Einkaufszentrum auf den Internetstar

Vom Kreischen zum Kreislaufkollaps: Bei einer Autogrammstunde des Pop-Newcomers Lukas Rieger in Ulm sind Dutzende Mädchen in Ohnmacht gefallen. Bis zu 300 Kinder und Jugendliche warteten am Sonntagnachmittag zunächst in einem Einkaufszentrum auf den Internetstar, wie die Polizei mitteilte. „Dann haben sie hyperventiliert und sind umgefallen, als sie ihn gesehen haben.“

Bis zu 30 Jugendliche hätten beim Anblick ihres Idols das Bewusstsein verloren, 20 mussten ambulant behandelt werden. Die Veranstaltung wurde umgehend abgebrochen. Eine Glasscheibe ging zu Bruch, zwei Jugendliche zogen sich deshalb Schnittverletzungen zu. Sechs Streifenwagen und zahlreiche Rettungswagen waren vor Ort. Lukas Rieger (17) gilt als deutsche Edition des kanadischen Sängers Justin Bieber.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen