zur Navigation springen

Leute : Erschütternde Diagnose: „Naddel“ an Leberzirrhose erkrankt

vom

Lebensbedrohliche Krankheit bei 52-Jähriger diagnostiziert.

Der Lebensstil von Nadja Abd el Farrag war jahrelang alles andere als gesund. Immer wieder machte sie mit finanziellen Problemen, Partys und ihrem mageren Erscheindungsbild Schlagzeilen. Jetzt offenbarte die 52-Jährige in einem Interview mit der Zeitschrift „Closer", dass bei ihr eine lebensbedrohliche Krankheit diagnostiziert wurde. Dem Medienbericht zufolge soll sie an Leberzirrhose leiden. Dabei verändert sich das Organ drastisch. Die Leber „vernarbt" und schrumpft. Die Folge: Giftstoffe werden nicht mehr ausreichend abgebaut. Unbehandelt ist die Krankheit tödlich.

Erst im Februar konnte Abd el Farrag, die durch ihre Beziehung zu Popmusiker Dieter Bohlen unter den Spitznamen „Naddel“ bekannt wurde, eine Beschäftigung beim Reisesender Sonnenklar.TV ergattern. Ab Ende März sollte sie hier mehrmals täglich live von Reisezielen des Senders berichten - und über Wetter, Küche und Service informieren. Ob dies aufgrund ihres Gesundheitszustands nun noch möglich ist, bleibt bislang unklar.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen