zur Navigation springen

Leute

04. Dezember 2016 | 15:19 Uhr

Fashion Week : Disco-Glitzer von Elie Saab bei den Pariser Schauen

vom

Elie Saab gehört zu den Stammgästen in Paris. Für seine neue Kollektion schickte er zahlreiche Top-Models auf Zeitreise.

Das Disco-Fieber kehrt bei den Pariser Schauen zurück. Der libanesische Designer Elie Saab setzte am Samstag in seiner Kollektion für Frühjahr/Sommer 2017 auf den Glitzer und Glamour der späten 70er und frühen 80er Jahre, als John Travolta den Dancefloor rockte.

Sternenmuster in Pop-Art-Pracht, Lurex-Glitter, goldene Nieten und schillernde Pailletten zierten die fließenden Kleider, die langen Abendmäntel zu Shorts und die Jacken mit betonten Schultern.

Die Models trugen baumelnde Sternenohrringe und große goldrandige Sonnenbrillen. Die Brillen sind ein neues Produkt des Hauses, welches ausgiebig auf dem Laufsteg durchexerziert wurde. Bei einigen Entwürfen scheint es mit Elie Saab durchgegangen zu sein: Sie wirkten wie aus Lametta oder Pralinenfolie gefertigt.

Das deutsche Designerduo Talbot-Runhof hatte sich die stilvolle Akademie der Schönen Künste als Ort ihrer Schau ausgesucht: Stilvoll wirkten die Entwürfe, die von den farbigen Entwürfen einer Textildesignerin inspiriert worden waren. Mit ihren an naive Malerei erinnernden Motiven kamen diese durch das schlichte Grundthema der Kollektion besonders gut zur Geltung.

Johnny Talbot und Adrian Runhof zeigten zahlreiche Varianten von Safarijacken und Hemdblusenkleidern - leicht, frisch und am Ende sogar abendtauglich. 

Modewoche in Paris

Website von Elie Saab

Website von Talbot Runhof

zur Startseite

von
erstellt am 02.Okt.2016 | 12:45 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen