zur Navigation springen

Leute

09. Dezember 2016 | 20:22 Uhr

Einschaltquoten : Comedian Sascha Grammel entscheidet den Abend für sich

vom

Sascha Grammel ist Puppenspieler, Comedian und Bauchredner in einem - mit diesem vielseitigen Programm konnte er die Zuschauer am Freitagabend für sich gewinnen. 6,28 Millionen Menschen sahen seine Show. Ein echter Klassiker musste sich mit hingegen Platz zwei begnügen.

Puppenspieler, Comedian und Bauchredner - Sascha Grammel ist der Quotensieger. Am Freitagabend sahen bei RTL 6,28 Millionen Menschen seine Show «Ich find's lustig». Das brachten dem Kölner Privatsender einen Marktanteil von 18,7 Prozent.

Das ZDF musste sich mit Platz zwei in der Gunst der Zuschauer begnügen. Für die Serienklassiker «Soko Leipzig» und «Ein Fall für zwei» im Zweiten entschieden sich 4,99 beziehungsweise 4,60 Millionen, was Quoten von 15,7 und 14,4 Prozent entsprach.

Etwas abgeschlagen war die ARD. 3,36 Millionen sahen zur Hauptsendezeit die Tragikomödie «Wer aufgibt ist tot». Das entsprach einem Marktanteil von 10,5 Prozent.

zur Startseite

von
erstellt am 19.Nov.2016 | 12:18 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen