zur Navigation springen

Leute

03. Dezember 2016 | 05:35 Uhr

Einschaltquoten : Bohlen vor Pilawa und Nebel

vom

Showtime am Samstagabend: Die Zuschauer hatten überwiegend Lust auf klassische Wochenend-Unterhaltung.

Dieter Bohlen und seine Supertalente haben die öffentlich-rechtliche Konkurrenz am Samstagabend hinter sich gelassen.

4,6 Millionen Zuschauer interessierten sich für die RTL-Show «Das Supertalent» um Chefjuror Bohlen. Das brachte dem Kölner Privatsender einen Marktanteil von 16,4 Prozent. Vor einer Woche entschieden sich noch 4,89 Millionen (18,5 Prozent) für die zehnte Staffel der Show.

Der neue Wettstreit «Spiel für Dein Land» mit Moderator Jörg Pilawa kam auf 3,9 Millionen Zuschauer. Das bedeutete für die ARD-Rateshow mit Teams aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in prominenter Besetzung eine Quoten von 14,7 Prozent.

Für die Show «Willkommen bei Carmen Nebel» entschieden sich 3,3 Millionen Menschen. Die dreistündige ZDF-Sendung kam damit auf einen Marktanteil von 12,3 Prozent.

zur Startseite

von
erstellt am 02.Okt.2016 | 10:38 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen