zur Navigation springen

Kultur

07. Dezember 2016 | 19:21 Uhr

Bestseller-Songwriter : Nach Nobelpreis: Musik von Bob Dylan sehr gefragt

vom

Kein Wunder: Nach der überraschenden Verleihung des Literaturnobelpreises an Bob Dylan erobern seine Songs die Charts.

Der Literatur-Nobelpreis für Bob Dylan hat das Interesse an der Musik des 75-jährigen Songwriters stark angeheizt. Die Download-Zahlen seiner Veröffentlichungen kletterten bereits kurz darauf deutlich in die Höhe, berichtete GfK Entertainment am Freitag in Baden-Baden.

Die Best Of-Platte «Dylan» sei am Donnerstag das am häufigsten heruntergeladene Album in Deutschland gewesen.

Zwei weitere Zusammenstellungen, «The Essential Bob Dylan» (Platz 9) und «Bob Dylan's Greatest Hits» (16), waren ebenfalls gut platziert. Die beliebtesten Dylan-Songs im Download waren «Blowin' In The Wind» (47) und «Like A Rolling Stone» (67).

Beim führenden Streaming-Musikdienst Spotify wurde seit der Bekanntgabe des Gewinners sechs Mal mehr Musik von Dylan abgespielt als sonst. Der meistgehörte einzelne Titel sei «Like a Rolling Stone» mit einem Plus von 258 Prozent, teilte die schwedische Firma am Freitag mit. Absolute Zahlen dazu gab es nicht.

Spotify ist mit 40 Millionen zahlenden Abo-Kunden die Nummer eins im Geschäft mit Musik-Streaming, bei dem die Songs direkt aus dem Netz abgespielt werden. Zusammen mit der Gratis-Version kommt der Dienst auf über 100 Millionen Nutzer. Rund vier Millionen davon hörten monatlich Dylans Musik, hieß es.

GfK Entertainment

zur Startseite

von
erstellt am 14.Okt.2016 | 14:11 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen