zur Navigation springen

Kultur

11. Dezember 2016 | 09:04 Uhr

Video : Hinterm Horizont: in Hamburg mit Udos ,Reeperbahn’

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Am Donnerstag starteten die Proben für "Hinterm Horizont" in Hamburg. Auch Udo Lindenberg war dabei - und freut sich neben dem Musical auch schon auf Schwerin. Es gibt im Mai sogar ein Zusatzkonzert!

„Hinterm Horizont geht‘s weiter...“. Und zwar ab 10. November in Hamburg. Nach mehr als 1800 Aufführungen vor zwei Millionen Zuschauern in Berlin haben gestern die Proben für die neue Spielzeit des Lindenberg-Musicals begonnen. Panikrocker Udo ließ es sich nicht nehmen, mit den Hauptdarstellern, Serkan Kaya und Josephin Busch, sowie dem Ensemble in seinem „Wohnzimmer“ zu performen. Natürlich auch „Reeperbahn“ - der neu in die Show aufgenommene Kultsong darf in Hamburg nicht fehlen. „Hinterm Horizont“ wird im Tui Operettenhaus aufgeführt.

>> Tickets für „Hinterm Horizont“ in Hamburg schon jetzt bestellen!

Udo mit Zusatzkonzert am 7. Mai in Schwerin
Der Greis ist heiß! Auch jenseits seines "Lindicals", wie er es selber nennt, ist Udo Lindenberg im Nordosten extrem gefragt - schon lange ist sein Gastspiel in Schwerin am 6. Mai komplett ausverkauft. „Wir haben nicht lange überlegt, haben sofort ein Zusatzkonzert organisiert“, sagt Arno Köster vom Management des Panik-Rockers. „Seit einer Woche läuft der Vorverkauf für den 7. Mai“. Auch dieser zweite Termin findet in der Sport- und Kongresshalle statt - Tickets dafür gibt es direkt hier. „Yeah, Schwerin, wir freuen uns auf Euch!“, ist auch Udo begeistert von seinen Fans. „Wir waren schon viel zu lange nicht mehr in der Region.“

zur Startseite

von
erstellt am 29.Sep.2016 | 20:55 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen