zur Navigation springen

Kultur

03. Dezember 2016 | 03:29 Uhr

Benefiz-Konzert : Aids-Stiftung erwartet prominente Gäste zur Operngala

vom

Zu dem Benefiz-Konzert in der Deutschen Oper in Berlin, werden zahlreiche Prominente erwartet. Die Einnahmen des Abends gehen an Hilfsprojekte in Deutschland und in Afrika.

Zur traditionellen Operngala der Deutschen Aids-Stiftung in Berlin werden am Samstagabend (19.00 Uhr) zahlreiche Prominente erwartet. Bundespräsident Joachim Gauck wird laut Ankündigung eine Ansprache halten, als Moderator wird der Sänger Max Raabe durch den Abend führen.

Zu dem Benefiz-Konzert in der Deutschen Oper erwarten die Veranstalter außerdem den französischen Modedesigner Jean Paul Gaultier, Draqueen Conchita Wurst sowie Berlins ehemaligen Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD). Auch Fußballer Manuel Neuer und das Model Toni Garrn werden laut Stiftung an der Gala teilnehmen.

Die Einnahmen des Abends gehen an Hilfsprojekte für Aids-Kranke und HIV-Infizierte in Deutschland und in Afrika. Bei der 22. Gala im vergangenen Jahr kamen 500 000 Euro zusammen.

Programm der Operngala der Deutschen AIDS-Stiftung

Mitteilung des Bundespräsidialamts

zur Startseite

von
erstellt am 05.Nov.2016 | 14:48 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen