zur Navigation springen

Deutschland & Welt

28. Juli 2016 | 16:30 Uhr

Geschichte : Kalenderblatt 2016: 25. Januar

vom

Berlin (dpa) – Das aktuelle Kalenderblatt für den 25. Januar 2016

4. Kalenderwoche, 25. Tag des Jahres

Noch 341 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Eberhard, Susanna, Wolfram

HISTORISCHE DATEN

2015 - Bei der Parlamentswahl in Griechenland wird das Linksbündnis Syriza stärkste Kraft. Sie kommt auf 36,3 Prozent der Stimmen und damit 149 Sitze, zwei weniger als die absolute Mehrheit.

2014 - Die größte muslimische Separatistengruppe der Philippinen, die Moro-Islamische Befreiungsfront (MILF), stimmt ihrer Entwaffnung durch die Regierung zu.

2011 - In Ägypten beginnen landesweite Proteste gegen die Regierung von Präsident Husni Mubarak.

2006 - Die radikal-islamische Hamas erringt bei den Parlamentswahlen in den Palästinensischen Autonomiegebieten eine absolute Mehrheit und beschert der Fatah eine Niederlage.

2001 - Das Erste Weltsozialforum wird im südbrasilianischen Porto Alegre als Gegenpol zum gleichzeitig in Davos stattfindenden Weltwirtschaftsforum eröffnet.

1982 - In dem von Rainer Eppelmann und Robert Havemann verfassten «Berliner Appell - Frieden schaffen ohne Waffen» fordern 35 Geistliche, Arbeiter und Angestellte in der DDR, alle Atomwaffen aus Deutschland zu entfernen.

1971 - Der ugandische Präsident Milton Obote wird durch den Generalmajor Idi Amin gestürzt.

1931 - Der indische Freiheitskämpfer «Mahatma» Gandhi (1869-1948) wird aus dem Gefängnis entlassen.

1817 - Das klassische Märchen «Aschenbrödel» («La Cenerentola») wird als Oper des Komponisten Gioacchino Rossini im Teatro Valle in Rom uraufgeführt.

AUCH DAS NOCH

1996 - dpa meldet: Ein arbeitsloser Gärtner aus Südwales legt für ein Vorstellungsgespräch in London 250 Kilometer zu Fuß zurück, nachdem das Arbeitsamt ihm das Geld für eine Busfahrt verweigert hatte.

GEBURTSTAGE

1981 - Alicia Keys (35), amerikanische Soulsängerin («Songs in a Minor»)

1961 - Niki Stein (55), deutscher Regisseur («Der Mann im Strom»)

1931 - Dean Jones, amerikanischer Schauspieler («Ein toller Käfer»), gest. 2015

1911 - Kurt Maetzig, deutscher Regisseur («Ehe im Schatten»), Mitbegründer der DEFA 1946, gest. 2012

1886 - Wilhelm Furtwängler, deutscher Dirigent, gest. 1954

TODESTAGE

1996 - Ruth Berghaus, deutsche Regisseurin, geb. 1927

1586 - Lucas Cranach der Jüngere, deutscher Maler und Grafiker, geb. 1515

zur Startseite

von
erstellt am 24.Jan.2016 | 23:55 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen