zur Navigation springen

Region Schwerin/Gadebusch

28. März 2017 | 08:14 Uhr

Glosse : Ein Partner für alle Fälle

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Pünktlich, sauber und stets verlässlich – eine Glosse von Lina-Marie Lemcke über die Deutsche Bahn

Die Deutsche Bahn – das wohl bekannteste Verkehrsunternehmen unseres Landes, das im Jahre 1994 gegründet wurde – ist der Inbegriff von Pünktlichkeit, Verlässlichkeit und Freundlichkeit.

So kann sicherlich jeder, der auf die Bahn als Transportmittel angewiesen ist oder diese auch aus anderen Gründen nutzt, bestätigen, dass auf die Deutsche Bahn jederzeit Verlass ist und man von perfekter Organisation innerhalb des Unternehmens sprechen kann. Hier kommt es weder zu Verspätungen noch fallen gar komplette Fahrten aus. Sollte wider Erwarten doch einmal der Ausnahmefall eintreten, wird selbstverständlich umgehend für eine Ersatzverbindung gesorgt. Kommt es zu notwendigen Bauarbeiten auf dem einen oder anderen Streckenabschnitt, wird natürlich ein sogenannter Schienenersatzverkehr eingerichtet. Hier kommen beispielsweise Busse zum Einsatz, die die Reisenden zu dem entsprechenden Bahnhof bringen, von welchem aus sie ihre geplante Fahrt direkt wieder fortsetzen können. Kein Fahrgast muss sich also darum sorgen, dass er eventuell einen Anschlusszug auf Grund einer Verspätung nicht erreichen und somit womöglich einen Termin verpassen könnte oder vielleicht der Beginn einer ersehnten Urlaubsreise verschoben werden muss.

Damit so ein Fall jedoch möglichst gar nicht erst eintritt, sind unsere Bahnhöfe zusätzlich mit einem perfekten Informationssystem ausgestattet. Hier werden durch die Lautsprecher stets wichtige Informationen zu den Zügen durchgegeben. Außerdem findet man hier neben diversen Schaltern, die mit vorbildlich geschultem und stets freundlich bemühtem Personal besetzt sind, auch verschiedene Informationstafeln und Hinweisschilder. Diese sind ausgesprochen übersichtlich und leicht verständlich gestaltet. So können Fragen, wie zu Beispiel: Wann und von welchem Gleis fährt der Zug? auch auf dem Weg schnell beantwortet werden. Mit diesem Service wird vielen Fahrgästen ein nahezu problemloses Reisen möglich gemacht.

Außerdem besteht auch das Angebot, sich über eine Hotline, die kostenpflichtig ist, spezielle Informationen, die das Zugfahren betreffen, einzuholen. Wer sich mit den sozialen Medien auskennt, kann sich auch eine sogenannte App herunterladen, die sehr hilfreich sein kann, da sie immer auf einem aktuellen Stand ist. Eine weitere Möglichkeit, Fragen zu klären, besteht im E-Mail-Verkehr. Hier werden anstehende Probleme durch kompetente Mitarbeiter umgehend bearbeitet oder auch Sitzplatzreservierungen und ähnliches vorgenommen.

Zum eigentlichen Zugfahren gibt es ebenfalls nichts Negatives anzumerken. So sei zunächst an dieser Stelle das stets freundliche, zuvorkommende Zugbegleitpersonal erwähnt, das neben dem Verkauf und Entwerten von Fahrscheinen auch stets bemüht ist, seinen Reisenden eine angenehme Fahrt zu ermöglichen. Selbst wenn es unter den Fahrgästen mal Unangenehmes zu regeln gibt, sind sie stets zur Stelle und sorgen für Klärung. Das sei hier besonders positiv erwähnt, da das bei dem bestehenden Personalstand oftmals nicht ganz einfach ist. Weiterhin ist der perfekte Informationsservice über eine Lautsprecheranlage im Zug unbedingt erwähnenswert. Hier erhält der Fahrgast konkrete Mitteilungen bezüglich Zeiten und Haltestellen seiner Reise. Die Waggons mit ihren entsprechenden Abteilen sind in zwei Kategorien unterteilt. Hier gibt es die Erste und die Zweite Klasse, die man wunschgemäß oder aber entsprechend seines Geldbeutels buchen kann. Schön, dass man auch hier mehr Komfort mit mehr Geld „erwerben“ kann. Nahezu jährliche Preiserhöhungen gehören beim Unternehmen Bahn auf Grund ständig steigender Ausgaben leider auch zum Alltag. Wenn aber der „Rundum-Service“ stimmt, nehmen Reisende diese jedoch sicher gerne in Kauf. Schließlich reist jeder Fahrgast doch viel lieber mit einem Zug, der über Abteile mit ausreichender Sitzplatzanzahl verfügt, die sich in einem sauberen Zustand befinden und wo Abfallbehälter nicht überquellen.

Nicht zu vergessen sind an dieser Stelle auch die sanitären Anlagen, speziell die Toiletten in den Zügen. Hier wird Sauberkeit groß geschrieben, Hygiene steht an oberster Stelle.

Alles in allem bleiben beim Reisen mit der Deutschen Bahn kaum Wünsche offen. Perfekt durchdachtes Streckennetz verbunden mit kompetentem, freundlichem Service zeichnen das Unternehmen aus, das insbesondere mit Verlässlichkeit und Pünktlichkeit wirbt. Das soll erstmal einer nachmachen.

Von Lisa-Marie Lemcke,

Gymnasiales Schulzentrum „Felix Stillfried“, Stralendorf

zur Startseite

von
erstellt am 19.Dez.2016 | 10:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen