zur Navigation springen

Sicher surfen

30. August 2016 | 21:01 Uhr

Tipps für sicheres Surfen

Ob Spielen, Recherchieren für Schule und Freizeit, ob Chatten und Mailen - das Internet bietet einen hohen Reiz. Es ermöglicht, die Welt zu entdecken.

Heute ist es selbstverständlich geworden, sich im Internet zu bewegen. Zu einem sicheren Umgang mit dem Internet gehört aber auch, die Gefahren zu kennen. Deswegen ist es gut, wenn ihr so früh wie möglich lernt, euch im Netz zurechtzufinden.

Netz-Regeln:

1. Informationen über mich, die Familie, Freunde gebe ich nie online weiter.

2. Bevor ich etwas runterlade, online kaufe, an Gewinnspielen teilnehme: Eltern fragen!

3. Die Netz-Regeln halte ich ein: zu Hause, in der Schule, bei Freunden.

4. Was mir unbehaglich ist oder Angst macht, zeige ich den Eltern oder Erwachsenen.

5. Ich gebe vor Freunden nicht mit Sex- oder Gewaltseiten an.

6. Mit Cyber-Freunden treffe ich mich nicht.

7. Mein Passwort ist geheim. Für jeden!!! Ich ändere es ab und zu.

8. Ich erzähle den Eltern ab und zu, was ich im Netz mache.

9. Ich bin freundlich und fair zu anderen Menschen im Netz.

10. In Chats und Communitys veröffentliche ich keine persönlichen Daten.