zur Navigation springen

Deutschland & Welt

31. Juli 2016 | 05:35 Uhr

Wandelbar: Nach dem Schreiben fühlt sich Regisseurin Rebecca Miller, hier auf der Berlinale, wie ein anderer Mensch. (Archiv) Leute : Rebecca Miller: «Schreiben verändert mich»

Die US-amerikanische Schriftstellerin und Regisseurin Rebecca Miller (53, «Pippa Lee») taucht bei ihrer Arbeit immer wieder in fremde Welten ein. «Das Schreiben verändert mich oft tiefgreifend, sagte sie der «Berliner

Der Heilige Vater bei einer Messe des Weltjungendtreffens in Krakau. Kirche : Papst wünscht sich unbequeme Jugendliche

Papst Franziskus hat die Jugend aufgerufen, «Vorreiter der Geschichte» zu sein. «Liebe junge Freunde, wir sind nicht auf die Welt gekommen, um zu vegetieren, um es uns bequem zu machen, um aus dem Leben ein Sofa zu

Anzeigenmärkte